Umschulung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel (IHK)

Diese Umschulung wird in Teilzeit angeboten!​

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen Waren aller Art und beraten Kunden. Außerdem wirken sie bei der Sortimentsgestaltung, beim Einkauf, der Lagerhaltung und der Verkaufsförderung mit und übernehmen Verwaltungs- und Organisationsaufgaben.

Einzelhandelskauffrau bei der kooperativen Umschulung

Inhalte der Umschulung

Die Inhalte der Umschulung folgen dem Ausbildungsrahmenplan

Im Rahmen der Ausbildung haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, den im Einzelhandel anerkannten Kassenpass zu erlangen. Das Kassentraining zum Kassenpass® ist eine praxisnahe Zusatzqualifikation für Menschen, die im Einzelhandel als Kassierer/in tätig werden wollen. Die Ausbildung und Prüfung zum Kassenpass® erfolgt durch zertifizierte Trainer und Prüfer in unserem Hause.

Lehrgangsziel / Abschluss

Erwerb des Berufsabschlusses als Kaufmann/-frau im Einzelhandel durch die Abschlussprüfung bei der IHK.

Beginn/ Dauer

Diese Umschulung bieten wir in Teilzeit an, Beginn auf Anfrage.
Die tägliche Ausbildungszeit ist montags bis freitags von 8:00 bis 14:00 Uhr im theoretischen Unterricht an 3 Tagen in der Woche. Das Praktikum (betriebliche Ausbildungsphase) findet an zwei Tagen in der Woche statt mit 5 h/Tag. (Kooperationsbetriebe sind z.B. Aldi, Rewe, div. Bekleidungsgeschäfte etc.)

Fördermöglichkeiten

Für Kundinnen und Kunden der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters mit Interesse an einer gewerblich-technischen Ausbildung kann diese Umschulung  durch einen Bildungsgutschein gefördert werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Ihre Ausbilder im Bereich Handel

Hans Hartmann
Bildungsbegleiter
Tel. 0231 18400-58

Christian Krause
Handelsfachwirt
Tel. 0231 18400-58