Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten (StBK)

Diese Umschulung wird in Teilzeit angeboten!

Steuerfachangestellte unterstützen Steuerberater bzw. -beraterinnen oder Wirtschaftsprüfer bzw. -prüferinnen bei steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Dienstleistungen. Daneben führen sie allgemeine organisatorische und kaufmännische Arbeiten aus.

Umschueler lernen gemeinsam

Inhalte der Umschulung

Die Inhalte der Umschulung folgen dem Ausbildungsrahmenplan:

  • allgemeines Steuerrecht
  • Abgabenordnung
  • Einkommensteuer
  • Umsatzsteuer
  • Körperschaftsteuer
  • Gewerbesteuer

Laufende Finanzbuchhaltung

  • Beschaffung und Absatz
  • Personalbereich
  • Finanzbereich
  • Sachanlagenbereich
  • Steuerbereich

Jahresabschluss

  • vorbereitende Abschlussarbeiten
  • Bewertung und Aufstellung
  • Auswertung

Einnahmen-Überschuss-Rechnung

  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Investition und Finanzierung
  • Lohn und Gehalt

Lehrgangsziel

Erwerb des anerkannten Berufsabschlusses Steuerfachangestellte vor der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe.

Beginn / Dauer

Diese Umschulung findet in Teilzeit statt und dauert 36 Monate (davon 16 Monate Praktikum und 90 Tage Urlaub). Beginn jeweils im Februar. Die tägliche Ausbildungszeit ist montags bis freitags 8:30 bis 13:15 (6 Unterrichtseinheiten / Tag), in der Praxisphase 6h / Tag. Die Praktikumsbetriebe können von Ihnen bestimmt werden und dadurch ortsnah eingerichtet sein.

Unser Unterricht findet in Kleingruppen unter Begleitung von Ausbildern und Dozenten ohne Telelearning statt.

Fördermöglichkeiten

Für Kundinnen und Kunden der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters mit Interesse an einer gewerblich-technischen Ausbildung kann diese Umschulung  durch einen Bildungsgutschein gefördert werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Umschulung

Steuerfachangestellte finden Beschäftigung in Praxen und Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern sowie in Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- und Buchprüfungsgesellschaften. Darüber hinaus können sie auch bei Dienstleistungsunternehmen im Bereich Managementberatung im Finanz- und Rechnungswesen tätig sein.

Unsere Schulungsräume

Diese Umschulung findet statt im Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund, Ardeystrasse 93, 44137 Dortmund.

Ihre Ansprechpartner im Bereich Steuerwesen

Julia Eble
Tel. 0231 18400-32
steuerfach@aa-hwk.de

Marcel Klump, Diplom-Betriebswirt
Tobias Klümper, Rechtsanwalt u. Steuerberater
Ursula Ostgathe, Steuerberaterin
Arnd Radandt, Diplom-Ökonom
Susanne Schneider, Steuerberaterin