Kassentraining zum Erwerb des anerkannten Kassenpasses

Das Kassentraining zum Kassenpass® ist eine praxisnahe Zusatzqualifikation für Menschen, die im Einzelhandel als Kassierer/in tätig werden wollen. Die Ausbildung und Prüfung zum Kassenpass® erfolgt durch zertifizierte Trainer und Prüfer in unserem Hause.

Auszubildender zeigt Ware

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an interessierte Arbeitslose, die von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitnehmer, Arbeitssuchende mit gewünschter Tätigkeit im Bereich des Handels ohne bzw. mit nicht ausreichenden (Vor-) Kenntnissen (mit und ohne Berufsabschluss), Menschen die sich beruflich neu orientieren möchten, an Berufsrückkehrer die ihr vorhandenes Wissen auffrischen möchten.

Inhalte der Schulung

  • theoretische Grundlagen
  • Kassensysteme und Arten, 
  • Kassenbedienung, Tastatur, Funktionen
  • Kassenabrechnung, Differenzermittlung
  • Reklamation, Umtausch, Belegwesen
  • Zahlungsmittel- und Arten, Echtheitsprüfung
  • Vorbereitung auf den Praxiseinsatz
  • Prüfung Basis- oder Kassenpass-Plus

 

Lehrgangsziel/Abschluss

Nach erfolgreich bestandener Abschlußprüfung erhält der Teilnehmer den  Kassenpass®.

Beginn/Dauer

14 Tage von 8:00 – 15:00 Uhr

Fördermöglichkeiten

Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter über Bildungsgutschein sowie durch die Rentenversicherungsträger und die Berufsgenossenschaften ist bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen möglich sowie auch eine Finanzierung durch Unternehmen und als Selbstzahler.

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Tanski
Ausbilderin
Tel. 0231-18 400 53
s.tanski@aa-hwk.de