Erwerb von Grundkompetenzen

In dieser Maßnahme werden Ihnen die notwendigen Grundkompetenzen vermittelt, die Sie für einen erfolgreichen Start in eine abschlussbezogene berufliche Ausbildung, Umschulung oder Weiterbildung benötigen.

Wir holen Sie da ab, wo Sie stehen! Zu Beginn der Maßnahme erarbeiten wir gemeinsam ein persönliches Stärken-Schwächen-Profil. Auf dieser Grundlage wird ein konkreter Förderplan mit passgenauen Schwerpunkten erstellt. Nach Beendigung der Maßnahme sind Sie fit für einen erfolgreichen beruflichen Neustart.

Inhalte der Maßnahme

Vermittelt werden unter anderem Inhalte aus folgenden Themenbereichen, die individuell und entsprechend Ihres Bedarfs zusammengestellt werden:

Lese- und Schreibkompetenz

  • Lesen und Verstehen von Texten
  • Schreiben und Verfassen eigener Texte
  • Eigene Texte präsentieren

Lernkompetenz

  • Lernmethoden, Lernzeitmanagement
  • Lernen in der Gruppe
  • Nutzung von Online-Lernportalen

Mathematik

  • Grundrechenarten, Prozentrechnung, Textaufgaben
  • Flächen- und Volumenberechnung
  • Räumliches Vorstellungsvermögen

EDV-Anwenderkompetenz

  • Word, Excel, PowerPoint, PDF
  • Medienkompetenz, E-Mails verfassen
  • Präsentationen in PowerPoint
  • Social Media Training

Lehrgangsziel / Abschluss

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Beginn / Dauer

Diese Maßnahme dauert 4,5 Monate und beginnt jeweils im Februar und August eines Jahres. Die täglichen Unterrichtszeiten sind montags von 08:00 bis 15:30 Uhr, dienstags bis donnerstags von 7:00 bis 15:30 Uhr und freitags von 7:00 bis 13:30 Uhr.

Fördermöglichkeiten

Die Maßnahme ist entsprechend der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert. Sie kann mit einem Bildungsgutschein zu 100 % gefördert werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Umschulung

Sie erwerben die nötigen Grundkompetenzen um erfolgreich in eine Umschulung, Ausbildung oder Weiterbildung zu starten. So schaffen Sie die ideale Basis für einen beruflichen Neustart.

Ihre Ansprechpartner

Tim Deimel
Fachkoordination FbW
Tel. 0231 18400-20
weiterbildung@aa-hwk.de

Mark Eichenberger
Fachkoordination FbW
Tel. 0231 18400-20
weiterbildung@aa-hwk.de