Aufwertung einer Außenfassade im Dortmunder Hafenviertel

Azubis der Außerbetrieblichen Ausbildungsstätte Handwerkskammer Dortmund GmbH gestalten Außenfassade im Dortmunder Hafenviertel neu

Das zweite Ausbildungsjahr der Bauten und Objektbeschichter (BaE integrativ) der AA-HWK hat unter der Leitung der Künstlergruppe „Die Urbanisten“ die Fassade der Treibstraße 1 im Dortmunder Hafenviertel erfolgreich neugestaltet.

Motiviert durch das Projekt Hof-, Fassaden und Lichtgestaltung der Stadt Dortmund entschied sich die Eigentümergemeinschaft für eine Sanierung der Außenfassade und einer künstlerischen Gestaltung im unteren Sockelbereich. Auf Basis der gestalterischen Vorlage von Oliver Mark „Die Urbanisten“ half das zweite Ausbildungsjahr der Bauten und Objektbeschichter mit, das Gestaltungsprojekt mit viel Engagement erfolgreich umzusetzen. Alle Beteiligten freuen sich darüber, dass das gemeinsame Gestaltungsprojekt an einer viel befahrenen Kreuzung inmitten Dortmunds umgesetzt werden konnte. Die Auszubildenden bedanken sich bei den Projektpartnern und Oliver Mark für die Möglichkeit sich einzubringen und neue Erfahrungen zu sammeln und freuen sich auf weitere gemeinsame spannende Projekte.

Die Außenfassade der Treibstraße 1 vor der Neugestaltung
Die aufgewertete Außenfassade Treibstraße 1 nach der Neugestaltung